Der richtige Stand

Setting: lege die Weiße auf den Billardtisch, erreichbar für einen normalen Stand.

1. Das Queue mit der Pomeranze (Spitze, vorne) vor die Weiße Kugel legen, festhalten mit der rechten (hier nur für Rechtshänder) Hand etwas hinter der Waage des Queues. Füße links vom Queue Parallel zum Queue.
2. Rechten Fuß ca. 10cm nach hinten und 45°-70° nach Bequemlichkeit ausdrehen nach rechts. Linken Fuß bis zum stabilen Stand weiter nach vorne stellen ca. 10° nach rechts eingedreht.
3. Oberkörper an der Hüfte runterbeugen, Beckenabwärts stabil, keine Bewegung, kein Pendeln mehr, sonst wieder von vorne. Jetzt muss der Stand fest sein. Wer hier wackelig steht muss von vorne beginnen. Linker Arm 20°-30° eingeknickt am Queue nach vorne zur Weißen führen. Die Hand sollte ca. 10-15cm vor der Weißen liegen. Tut sie dies nicht, wieder aufstehen, den Schritt nach vorne oder hinten machen und wieder runterbeugen.


Der richtige Bock
Billardkurs